NESTROY THEATERPREIS 2021 FÜR PAULA NOCKER

 

 

 

 

Paula Nocker erhält die Auszeichnung als Bester Nachwuchs für Ihre Rolle der Lucy in der DREIGROSCHENOPER inszeniert von Torsten Fischer am Theater in der Josefstadt Wien.

 

 

 

BAYERISCHER KUNSTFÖRDERPREIS FÜR LILIANE AMUAT

 

 

 

Liliane Amuat wird mit dem Bayerischen Kunstförderpreis 2021 in der Kategorie Darstellende Kunst ausgezeichnet.

 

 

 

Die Verleihung findet am 2. Dezember in München statt.

HESSISCHER FILMPREIS FÜR BRITTA HAMMELSTEIN

 

Britta Hammelstein wurde als Beste Schauspielerin  mit dem Hessischen Fernsehpreis geehrt.

 

Britta Hammelstein wurde für ihre Rolle einer Bäuerin in "Heute stirbt hier Kainer" ausgezeichnet.

In der Westernkomödie bricht ein Todkranker namens Kainer (Martin Wuttke) zu einer letzten Reise auf. Er landet ausgerechnet auf einem Bauernhof in der hessischen Provinz.

 

 

 

Der Film war im April in der ARD zu sehen.

 

 

GERTRUD EYSOLDT-RING FÜR SANDRA HÜLLER

 

 

 

 

Nachdem die Preisverleihung des Gertrud Eysoldt-Ringes 2020 pandemiebedingt ausfallen musste, erhält Sandra Hüller die Auszeichnung für ihre Rolle als Hamlet in der gleichnamigen Inszenierung von Johan Simons nun am 11. Dezember in Bensheim.

 

 

 

NEUE FOTOS VON CHRISTIAN LÖBER

 

 

 

 

 

Christian Löber hat sich erneut von Jeanne Degraa fotografieren lassen.

 

 

DEUTSCHER OSCAR KANDIDAT mit Sandra Hüller

 

ICH BIN DEIN MENSCH von Maria Schrader mit SANDRA HÜLLER ist die deutsche Einreichung für eine Oscar-Nominierung in der Kategorie Best International Feature Film.

 

Sandra Hüller ist neben Maren Eggert, Dan Stevens und Hans Löw in Maria Schraders Komödie ICH BIN DEIN MENSCH zu sehen.

 

Der Film feierte im Wettbewerb auf der diesjährigen Berlinale Weltpremiere und erhielt vier Auszeichnungen beim Deutschen Filmpreis, darunter die Goldene Lola für den Besten Film.

 

Anfang November veröffentlicht die Academy of Motion Picture Arts and Sciences eine Liste aller in der Kategorie Best International Feature Film eingereichten Titel. Die 15 Titel umfassende Short List aller in der Kategorie Best International Feature Film wird am 21. Dezember 2021 bekannt gegeben. Aus dieser Short List werden die fünf nominierten Filme ausgewählt und am 8. Februar 2022 bekanntgegeben.

Die Preisverleihung findet am 27. März 2022 statt.

 

TRAILER

Kinostart 01.07.2021

 

FERNSEHFILMFESTIVAL BADEN-BADEN 22. - 26.11.2021

 

 

 

 

zeigt

 
 DIE SAAT mit Anna Blomeier und Andreas Döhler R: Mia Meyer

 TOUBAB mit Valerie Koch und Seyneb Saleh R: Florian Dietrich

 

 

 

DAS SCHWARZE QUADRAT

 

DAS SCHWARZE QUADRAT mit  SANDRA HÜLLER, Bernhard Schütz und Jakob Matschenz erblickt am 25.11.21 das Licht der Welt und kommt bundesweit in die Kinos.

 

 

 

Zwei Kunstdiebe stehlen das berühmte „Schwarze Quadrat“ des russischen Malers Kasimir Malewitsch. Mit ihren Auftraggebern treffen sie sich auf einem Kreuzfahrtschiff, um das Kunstwerk zu übergeben. Aber nichts läuft so wie geplant. Eine irrwitzige Katz-und-Maus-Jagd entwickelt sich  im Bauch des Kreuzfahrtschiffs. Eine Komödie über Kunst, Freundschaft und Angst vor Einsamkeit. Der Film ist das Spielfilmdebüt des Regisseurs Peter Meister.

 

Kinostart 25.11.2021

TRAILER

ANDREAS DÖHLER und FELIX GOESER in NÖ

 

 

 

 

 

ist eine romantische Tragikomödie von Dietrich Brüggemann, die im Juli 2021 beim Filmfest München ihre Premiere feierte und am 30. September 2021 in die deutschen Kinos kam.

 

"Nö" erzählt mit Humor vom Auf und Ab einer modernen Beziehung.
Regisseur Dietrich Brüggemann mischt dabei reale und surreale Elemente.

 

 

 

TRAILER

KINOSTART: 30.09.2021

TOUBAB

TOUBAB, ein Film von Florian Dietrich mit VALERIE KOCH und SEYNEB SALEH

 

 

Nach seiner Entlassung aus der Haft freut sich Babtou riesig auf einen Neuanfang: mit seinem Kumpel Dennis die Freiheit genießen, die Welt umarmen — und nichts mehr mit den Behörden zu tun haben. Doch ausgerechnet seine spontane Willkommensparty läuft dermaßen schief, dass Babtou noch am gleichen Abend die Hände wieder in Handschellen hat. Mit dramatischen Konsequenzen: aufgrund wiederholter Straffälligkeit soll er in sein „Heimatland“ Senegal ausgewiesen werden. Aber Babtou kennt den Senegal nur aus Geschichten seines Vaters. Er ist in Deutschland geboren, seine Heimat ist Frankfurt. Um die drohende Abschiebung in letzter Sekunde zu verhindern, sind Babtou und Dennis zu allem bereit…

 

 TRAILER

Kinostart 23.09.2021

SCHACHNOVELLE von Philpp Stölzl mit MORITZ VON TREUENFELS

gewinnt den Gilde-Filmpreis als Bester nationaler Film

 

 

Wien, 1938: In Österreich marschiert die Wehrmacht ein, während der Anwalt Josef Bartok (Oliver Masucci) gemeinsam mit seiner Ehefrau Anna (Birgit Minichmayr) ihre Flucht in die USA planen. Bevor es soweit ist, wird Josef von den Männern der Gestapo verhaftet und in ihr Hauptquartier geführt, dem Hotel Metropol. Dort will Gestapo-Leiter Franz-Josef Böhm (Albrecht Schuch) Zugang zu den Konten der Adligen und des Klerus erhalten.

 

 

 

 

 

Kinostart 23.09.2021

LARS EIDINGER

KINOSTART NAHSCHUSS


Lars Eidinger ist in Franziska Stünkels Filmdrama NAHSCHUSS in der Hauptrolle Franz Walter zu sehen.

Der Film ist angelehnt an die Geschichte von Werner Teske, der 1981 in einem Schauprozess der DDR zum Tode verurteilt wurde.

In weiteren Rollen spielen u.a. Devid Striesow und Luise Heyer.

 

TRAILER 

Kinostart 12.08.2021