LOCARNO FILM FESTIVAL

FILME MIT ANDREAS DÖHLER, LISA HAGMEISTER UND LARS EIDINGER 

 

Auf dem diesjährigen Locarno Film Festival feiert Jan Bonnys neuer Film WINTERMÄRCHEN mit Lars Eidinger im Internationalen Wettbewerb Concorso Internazionale Weltpremiere.

Der auf dem Filmfest München mehrfach ausgezeichnete Debütfilm ALLES IST GUT von Eva Trobisch mit Andreas Döhler und Lisa Hagmeister wird im Wettbewerb der Nachwuchsfilmreihe Concorso Cineasti di del presente gezeigt.

01.-11.08.2018

 

 

FESTIVAL DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN


FRANKFURT, DEZEMBER 17 / Regie: Petra K. Wagner
Darsteller: Anna Böger, Ada Philine Stappenbeck, Christoph Luser u.a.

GRÜNER WIRD'S NICHT / Regie: Florian Gallenberger
Darsteller: Anna Böger, Elmar Wepper, Emma Bading u.a.

MACKIE MESSER - BRECHTS DREIGROSCHENFILM / Regie: Joachim A. Lang
Darsteller: Lars Eidinger, Britta Hammelstein, Tobias Moretti u.a.

TATORT - DER MANN, DER LÜGT / Regie: Martin Eigler
Darsteller: Britta Hammelstein, Robert Schupp, Richy Müller, Felix Klare u.a.

DER HAUPTMANN / Regie: Robert Schwendtke
Darsteller: Britta Hammelstein, Milan Peschel, Samuel Finzi u.a.

UNSER KIND / Regie: Nana Neul
Darsteller: Britta Hammelstein, Andreas Döhler, Susanne Wolff u.a.

IN DEN GÄNGEN / Regie: Thomas Stuber
Darsteller: Sandra Hüller, Franz Rogowski

BIG MANNI / Regie: Niki Stein
Darsteller: Robert Schupp, Hans-Jochen Wagner u.a.

STYX / Regie: Wolfgang Fischer
Darsteller: Susanne Wolff, Gedeon Wekesa Oduor

22.08.-09.09.2018

FILMFEST MÜNCHEN

PREISE FÜR ALLES IST GUT UND WACKERSDORF

ALLES IST GUT gewinnt auf dem Filmfest München den FIPRESCI-PREIS als Bester Film in der Reihe Neues Deutsches Kino.
Andreas Döhler und Lisa Hagmeister spielen neben Aenne Schwarz und Hans Löw im Filmdebüt von Eva Trobisch über den Verdrängungsprozess einer jungen Frau, die ihrem Umfeld eine Vergewaltigung verschweigt.

WACKERSDORF von Oliver Haffner mit Anna Maria Sturm und Johannes Zeiler in den Hauptrollen über den legendären Protest gegen der Bau der WAA in der Oberpfalz gewinnt den BAYERN 2 und SZ PUBLIKUMSPREIS.

 

 

SUSANNE WOLFF

STYX

 

STYX steht auf der Shortlist für den LUX-FILMPREIS des Europaparlaments 2018.
Der Preis zeichnet Filme aus, die sich mit dem Thema Integration auseinandersetzen. Die 3 Finalisten werden am 24.07.2018 im Rahmen der Giornata degli Autori in Rom bekanntgegeben.

Susanne Wolff wurde bereits für ihre Rolle in STYX auf dem Valletta Film Festival mit dem Preis als Beste Darstellerin ausgezeichnet.

Wolfgang Fischers mehrfach prämierter Film mit Susanne Wolff in der Hauptrolle handelt von einer Ärztin, die auf einer Segeltour mit dem Schicksal afrikanischer Flüchtlinge konfrontiert wird. 

STYX
Regie: Wolfgang Fischer
Mit Susanne Wolff, Gedion Wekesa Oduor u.a.

Kinostart 13.09.2018

TRAILER

 

 

LARS EIDINGER

BABYLON BERLIN MIT LARS EIDINGER GEWINNT DEN DEUTSCHEN FERNSEHPREIS, DEN GRIMME-PREIS, DIE ROMY, DEN BLAUEN PANTHER UND DEN MAGNOLIA AWARD

In der Kategorie Beste Drama-Serie gewinnt BABYLON BERLIN mit Lars Eidinger den Deutschen Fernsehpreis und in der Kategorie Fiktion den Grimme-Preis.
Als TV-Ereignis des Jahres erhält BABYLON BERLIN die ROMY. Beim renommierten TV-Festival in Shanghai wird BABYLON BERLIN als Beste ausländische Serie mit dem Magnolia Award ausgezeichnet. 


LARS EIDINGER WIRD FÜR MATHILDE AUSGEZEICHNET

Lars Eidinger wird in der Kategorie Beste männliche Hauptrolle für MATHILDE auf dem Marbella International Russian Film Festival ausgezeichnet.


LARS EIDINGER ERHÄLT DEN ÖSTERREICHISCHEN FILMPREIS UND DEN SPOTLIGHT AWARD FÜR DIE BLUMEN VON GESTERN

Lars Eidinger wird in der Kategorie Beste männliche Hauptrolle für seine darstellerische Leistung in DIE BLUMEN VON GESTERN mit dem Österreichischen Filmpreis 2018 ausgezeichnet.
Auf dem größten deutschsprachigen Festival Berlin & Beyond in San Francisco erhält er den Spotlight Award in Acting 2018 für DIE BLUMEN VON GESTERN.

 

NIELS BORMANN

 

NEUE FOTOS

Niels Bormann wurde von Jeanne Degraa fotografiert.

FOTOS

 

 

MARIA HAPPEL

 

NEUE FOTOS

Maria Happel wurde von Jeanne Degraa fotografiert.

FOTOS

 

 

PHILIPP HAUß


NEUE FOTOS

Philipp Hauß hat neue Fotos von Jeanne Degraa.

FOTOS

 

 

KATHARINA LORENZ

 

NEUE FOTOS

Katharina Lorenz hat neue Fotos von Stefan Klüter und Hannes Caspar.

FOTOS
DEMOBAND

 

 

ANNA UNTERBERGER

KINOSTART GUNDERMANN

 

Regisseur Andreas Dresen wirft in seinem neuen Film GUNDERMANN einen Blick auf das Leben von Gerhard Gundermann, einem der prägendsten Liedermacher der Nachwendezeit. Er starb 1998, mit gerade einmal 43 Jahren.

Die Titelrolle spielt Alexander Scheer, der alle Lieder im Film selbst eingesungen hat, Anna Unterberger steht als seine Frau Conny vor der Kamera. In weiteren Rollen sind Axel Prahl, Bjarne Mädel, Milan Peschel und andere zu sehen.

GUNDERMANN
Regie: Andreas Dresen
Mit Anna Unterberger, Alexander Scheer u.a.

Kinostart 23.08.2018

TRAILER

 

 

ANNA BÖGER

KINOSTART GRÜNER WIRD'S NICHT

 

Der Oscar-prämierte Regisseur Florian Gallenberger kann sich bei seinem fliegenden Roadmovie quer durch die Republik auf ein exzellentes Ensemble verlassen. Allen voran Elmar Wepper, der in dieser luftigen Tragikomödie mit leinwandpräsenter Lässigkeit vom mürrischen Saulus zum empathiefreudigen Paulus mutiert.

GRÜNER WIRD'S NICHT
Regie: Florian Gallenberger
Mit Anna Böger, Elmar Wepper, Emma Bading, Dagmar Manzel, Ulrich Tukur u.a.

Kinostart 30.08.2018

TRAILER

 

 

LARS EIDINGER UND BRITTA HAMMELSTEIN

KINOSTART MACKIE MESSER - BRECHTS DREIGROSCHENFILM

 

Joachim A. Langs Kinofilmdebüt MACKIE MESSER - BRECHTS DREIGROSCHENFILM feierte Weltpremiere auf dem Filmfest München.

Lars Eidinger spielt die Titelrolle Bertolt Brecht, Britta Hammelstein spielt Lotte Lenya/Jenny.

Erzählt wird von der gerichtlichen Auseinandersetzung des Idealisten Brecht mit den auf Profit bedachten Filmproduktionsfirmen, die seine Dreigroschenoper verfilmen wollen. 

In weiteren Rollen sind Tobias Moretti, Joachim Król, Hannah Herzsprung, Claudia Michelsen und viele andere zu sehen.

Kinostart 13.09.2018

TRAILER

 

 

ANNA MARIA STURM

KINOSTART WACKERSDORF

 

Anna Maria Sturm und Johannes Zeiler spielen die Hauptrollen in dem Polit-Drama WACKERSDORF von Oliver Haffner über die Hintergründe zum legendären Protest gegen den Bau der WAA in der Oberpfalz.

Auf dem Filmfest München gewann WACKERSDORF den Publikumspreis der "Süddeutschen Zeitung und Bayern 2".

WACKERSDORF
Regie: Oliver Haffner
Mit Anna Maria Sturm, Johannes Zeiler, Fabian Hinrichs u.a.

Kinostart 20.09.2018

TRAILER

 

 

LARS EIDINGER

KINOSTART VON WERK OHNE AUTOR

 

Dem jungen DDR-Künstler Kurt Barnert, gespielt von Tom Schilling, gelingt die Flucht aus der DDR in die BRD. Doch ein friedliches Leben will sich für ihn nicht einstellen – zu sehr plagen ihn seine Kindheits- und Jugendtraumata, die er während der Naziherrschaft und der SED-Zeit erlitten hat. Doch dann lernt er die Studentin Ellie kennen und damit die Liebe seines Lebens. Plötzlich gelingen ihm Bilder, mit denen er nicht nur seine eigenen Erlebnisse verarbeitet, sondern auch die einer ganzen Generation.

 

WERK OHNE AUTOR
Regie: Florian Henckel von Donnersmarck
Mit Lars Eidinger, Tom Schilling, Sebastian Koch, Paula Beer u.a.

Kinostart 04.10.2018

TRAILER

 

 

LARS EIDINGER UND SANDRA HÜLLER

ERSTER TRAILER ZUM ROAD-MOVIE 25 KM/H

 

Nach jahrelangem Schweigen zwischen den Brüdern Christian (Lars Eidinger) und Georg (Bjarne Mädel) treffen die zwei auf der Beerdigung ihres Vaters erstmals wieder aufeinander und haben so einige Startschwierigkeiten. Doch der Alkohol fließt und bald auch die Fantasie und so entschließen sich die beiden endlich auf die Mofa-Tour durch Deutschland zu gehen, die sie in ihrer Jugend geplant haben. Es folgt ein Roadtrip der ganz besonderen Art...

Regisseur Markus Goller hat Sandra Hüller, Alexandra Maria Lara, Franka Potente und Jella Haase für weitere Rollen gewinnen können.

25 KM/H
Regie: Markus Goller
Mit Lars Eidinger, Sandra Hüller, Bjarne Mädel

Kinostart 01.11.2018

TRAILER